Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Übungen für Zuhause ?
Verfasser Nachricht
Daniela Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: May 2006
Bewertung 0
Beitrag #1
Übungen für Zuhause ?
Hallo,

Welche Übungen könnt Ihr empfehlen, die man gut zu Hause auch ohne Partner üben kann ? (Ich meine z.B. Übungen zu Technik, Figuren, Rhytmusgefühl usw..)

Wie oft übt Ihr alleine zu Hause, und wie sinnvoll findet Ihr das ?

Viele Grüße,

Daniela
03-05-2006 13:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Melina Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: May 2006
Bewertung 0
Beitrag #2
RE: Übungen für Zuhause ?
Hallo Daniela,

es gibt eine Menge Übungen, die man aber auch schnell falsch machen kann, wenn man sie nicht richtig erklärt bekommt. Die Übung, welche alle Schwierigkeiten des Tango in sich vereint, ist die gefürchtete "Stuhlübung". Sie trainiert das Gleichgewicht, die Haltung, das korrekte Setzen der Füsse, das Pivot, die Zuwendung zum Partner... einfach alles.

Entsprechend schwer ist sie auch!

Nun denn:
Gehe mit der Moulinette-Struktur (rück-seit-vor-seit) um einen Stuhl, wobei Du versuchen solltest, die Schritte jeweils an die 4 Ecken zu setzen.
Versuche dabei, mit dem Oberkörper dem virtuellen Partner (Stuhl) zugewandt zu bleiben und die Bewegungsenergie für die Pivots aus dem Oberkörper zu nehmen. Es gilt, hier korrekte Vor und Rückochos zu tanzen, bei denen immer wieder die geschlossene Position gesucht wird und die Bewegung wie eine Welle durch den Körper fliesst:
Der Oberkörper sucht die neue Richtung, während die Hüfte noch verharrt, dann wird durch die Torsionsspannung die Hüfte nachgezogen, die (entspannten Beine) folgen, das Pivot wird nun leicht und natürlich "passieren."
Die Beine bleiben auf dem Boden und das Gewicht des Körpers ist im Vorderfuss, dabei nicht auf der Außenkante.

Ziemlich kompliziert zu erklären, wenn man es nicht vormachen und korrigieren kann.

;-)

Viel Spass,

Melina

Tango de Salon - caminar abrazados
www.tangodesalon.de
03-05-2006 14:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tangodino Offline
Dinosaurier
**

Beiträge: 5
Registriert seit: May 2006
Bewertung 0
Beitrag #3
RE: Übungen für Zuhause ?
Viele Tangolehrer bieten Frauentechnik-/Männertechnik-Kurse an. Die Übungen aus diesen Kursen lassen sich meistens mit wenig Aufwand teils zuhause, teils auch an der Bushaltestelle immer und immer wieder wiederholen. Selbst beim "normalen Gehen" können sich die Männer Tangomusik dazu denken und somit üben.
12-05-2006 15:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Armin Offline
Administrator
*******

Beiträge: 81
Registriert seit: Apr 2006
Bewertung 0
Beitrag #4
RE: Übungen für Zuhause ?
Hallo Tangodino,

könntest Du einige dieser Übungen (für Frauen und für Männer) beschreiben, so dass Daniela und die Leser/innen des Forums, sie daheim oder unterwegs mal ausprobieren können ?

Gruß,
Armin
13-05-2006 13:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tangodino Offline
Dinosaurier
**

Beiträge: 5
Registriert seit: May 2006
Bewertung 0
Beitrag #5
RE: Übungen für Zuhause ?
Armin schrieb:Hallo Tangodino,

könntest Du einige dieser Übungen (für Frauen und für Männer) beschreiben, so dass Daniela und die Leser/innen des Forums, sie daheim oder unterwegs mal ausprobieren können ?

Gruss,
Armin
Sorry, genau dieses kann ich aus mehreren Gründen nicht:
1) Diese Übungen sollten von einem erfahrenen Tangolehrer gezeigt und auch korrigiert werden, Ähnlich wie in einem Fitneßstudio eine Einweisung und Überwachung durch einen erfahrenen Trainer erfolgen sollte, sonst gibt es möglicherweise unerwünschte Effekte.
2) Ich habe selber keine Tangolehrer-Ausbildung.
3) Ich möchte "meinen" vielen geschätzten Tangolehrern auch nicht die Butter vom Brot nehmen.

Wenn ich was mache, dann mache ich es gerne richtig (insbesondere in dem Beruf, in dem ich vor vielen Jahren eine Meisterprüfung abgelegt und mich seither ständig weitergebildet habe), wenn ich aber von was nicht so wirklich die dicke Ahnung habe, dann lasse ich die Finger davon, ehe ich MURKS fabriziere.
14-05-2006 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Armin Offline
Administrator
*******

Beiträge: 81
Registriert seit: Apr 2006
Bewertung 0
Beitrag #6
RE: Übungen für Zuhause ?
Gut, dann werde ich an dieser Stelle die Übungen zusammentragen, die ich finden kann.

Auch ich bin kein Tangolehrer.
Die, von denen die folgenden Übungen stammen, sind es aber in der Regel.
Es gibt Übungen, die sollte man sich wirklich von erfahrenen TangolehrerInnen zeigen lassen. Andererseits gibt es aber auch solche, die sich einfach erklären und durchführen lassen.

@ Tangodino:
Der Sinn dieses Forums ist, den Mitgliedern und Lesern möglichst viel nützliche Informationen bereitzustellen, indem jede/r von uns dazu alle seine Informationen beisteuert. Dieses Forum ist nicht dazu da, Profitinteressen einzelner Personen zu schützen.
Ich glaube im übrigen nicht, daß wir irgendeinem/einer Tangolehrer/in durch die Auflistung von Übungen Kundschaft wegnehmen. An der persönlichen Korrektur von Tanzhaltung und -Bewegung führt sowieso nichts vorbei.

Ich werde im Folgenden alle Internetseiten mit Tango-Übungen auflisten, die ich finden kann.
(Über Qualität der Übungen und der Erklärungen muss sich jeder seine eigene Meinung bilden):

Developing Good Balance ("Dance Forums")
Exercises for Strong Feet
Streching Exercises For Tango Dancers
Practicing AT on your own ("Dance Forums")
Learning to dance to music ("Tango noticitas"-Forum)

Ich freue mich über jede Übung, und jeden Link, den Ihr beisteuern könnt.
(Und natürlich auch über Eure positiven oder negativen Meinungen zu einzelnen übungen)

Gruß,
Armin
15-05-2006 12:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
grauer Wolf Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: May 2006
Bewertung 0
Beitrag #7
RE: Übungen für Zuhause ?
Vielleicht sollte an dieser Stelle kurz erwähnt werden, daß Tango ein Paartanz ist, bei dem zwei Menschen beteiligt sind. Weder tanzt die Frau mit einem Stuhl noch der Mann mit einem Besen.
Unsere Tangogurus werden nicht müde, uns mit einer Engelsgeduld immer wieder zu erklären, daß die Frau auf die Führung des Mannes achten soll (und natürlich der Mann darauf, ob die Frau seiner Führung folgt).
Die von Melina erwähnte Mulinette (Giro)-Struktur kommt nur dann "natürlich" zustande, wenn der Mann richtig führt. Und gerade das Führen dieser Struktur kann der Mann nicht im stillen Kämmerlein mit einem Besen üben, wenn ihm nicht vorher schon sachkundig erklärt wurde, was er wirklich machen muß.
Natürlich kann man/frau das richtige Gehen auf dem Weg zum Busbahnhof üben und das Rhytmusgefühl durch häufiges Hören von Tangomusik (aber bitte nicht immer den gleichen).
Für alles andere ist ein guter Lehrer der bessere Ansprechpartner.

Nichts ist jemals einfach.
15-05-2006 17:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Pitti Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: May 2006
Bewertung 0
Beitrag #8
Big Grin RE: Übungen für Zuhause ?
Hallo allerseits,

kleiner Seitenhieb, welchen Fortschritt es für die Frau bringen soll mit einem Küchengerät namens Mulinette um den Stuhl zu tanzen erschließt sich mir nicht ganz. Die Tango-Figur Molinete würde sich dafür viel besser eigenen ;-)

Ciao
Pitti
16-05-2006 14:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Shila Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: May 2006
Bewertung 0
Beitrag #9
RE: Übungen für Zuhause ?
Ich habe die dumme Angewohnheit beim Tango "über den großen Onkel" zu gehen. Das sieht zugegebenrmaßen ziemlich bescheuert aus.
Also übe ich, immer wenn ich daran denke, Zuhause beim gehen die Fußspitzen nach außen zu drehen, so ähnlich wie eine Baletttänzerin (schreibt man das jetzt mit 3 t?).
Ich komme mir mitunter recht albern dabei vor und das Ganze hat noch einen Nachteil: Es schmerzt mich im Rücken in Hüfthöhe.
16-05-2006 14:48
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
grauer Wolf Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: May 2006
Bewertung 0
Beitrag #10
RE: Übungen für Zuhause ?
Tscha...
Wenn ich den Stuhl mime, kann meine Partnerin auch nur mit einem Küchengerät .... grins.

Also Kollegen, strengt euch an, richtig zu führen. Wer beim zweiten Schritt merkt, daß er sich/die Partnerin beim ersten Schritt verführt hat, muß umdisponieren. Und das ist MEIN größtes Problem, nicht die Frage, ob es Mulinette, Moulinette, Molinete oder Giro heißt.
Deshalb werden wir mit dieser Figur heute in der Practica ein wenig experimentieren.

Wolfgang

Nichts ist jemals einfach.
16-05-2006 15:11
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste


Tango Musik, Tano Bücher und Tango Reisen